Liebe Besucher und liebe Besucherinnen. Sie sind im Forum angekommen. Hier können Sie Ihren Landsleuten einen Gruß ausrichten, eine Kurzgeschichte schreiben, Ihre Meinung und Ihren Kommentar zu Beiträgen eintragen, eine Anfrage stellen, sowie Ihre Anregungen geben. Kurz darauf können alle Besucher/innen Ihren Text lesen.

Dieses Forum gehört der Heimatortsgemeinschaft Kernei




Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite


Ebene 0  Einträge: 22 | Aktuell: 17 - 13Neuer Eintrag
 
17


Name:
Helmut Schmidt (info@hog-kernei.de)
Datum:Di 10 Jun 2014 13:21:17 CEST
Betreff:62. Kerneier Pringsttreffen / Reise nach Kernei zur 250 Jahrfeier / Buchangebot
 

Hallo liebe Kerneierinnen, Kerneier und Freunde,

wie auch im letzten Jahr folgten dem Aufruf der HOG Kernei zum Kerneier Treffen 108 Kerneierinnen und Kerneier trotz des heißen Wetters, um sich mit ihren Landsleuten zu treffen. Bedauerlicherweise haben sich die Ehrenvorsitzenden und viele ältere Kerneierinnen und Kerneier entschuldigt, da sie aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen konnten.
Erfreulicherweise konnten wir feststellen, dass auch wieder jüngere und neue Gäste zu begrüßen waren.

Vielen Dank für das zahlreiche Erscheinen!

Kerneireise
Nächstes Jahr beginnt die Reise nach Kernei nach dem Kerneier Pfingsttreffen am Mittwoch, den 27.Mai 2015. Diese Reise steht unter dem Motto: 250 Jahre Kernei. Weitere Informationen über die Zeitdauer, die genauen Stationen und das Festprogramm in Kernei werden bis zum November 2014 erarbeitet.
Wenn Sie Interesse haben, senden Sie bitte eine E-Mail an meine Adresse. Eine verbindliche Anmeldung ist erst später möglich. Sobald das Programm fertig ist, erhalten Sie automatisch das Reiseprogramm (Flyer).

Nachrichten
Buchinformation:
Wir verfügen nun durch die Buchspende von Evi Hübner über 36 Exemplare des Buchs:
von Traudie Müller-Wlossak
Die in Australien lebende Autorin schildert in ihrem Buch die grausamen Erlebnisse in den Tito-Hungerlagern in Jugoslawien nach dem Zweiten Weltkrieg. (419 Seiten)

Das Buch kostet Euch 5 Euro (inklusive Versandkosten). Wer dieses Buch haben möchte, soll bitte eine Email an info@figurama.de senden.

Pressestimmen zu dem Buch:

„Die Peitsche des Tito-Kommissars" ist ein überwältigendes Buch, das vom Leid der Menschen, von Grausamkeiten und Rache, aber auch von Stärke und menschlicher Größe erzählt. Es ist ein Mahn¬mal gegen die Unmenschlichkeiten, doch weit mehr noch ein Beleg für die Liebe und den eisernen Willen einer Frau, die für ihre Familie kämpfte. Aus „Die Woche in Australien" Nr. 42. v. 19. to. 1981. Sydney.
Als die Autorin in einer Sydneyer Buchhandlung Autogramm-Stunden gab, erschien ein junges australisches Ehepaar, das sich zwei Tage vorher ein Buch gekauft hatte. Die Frau hatte Tränen in den Augen und drückte Traudie Müller spontan die Hand. Die junge Australierin fand das Schicksal der Deutschen im jugoslawi¬schen „Frieden" erschütternd. Eine neue, unbekannte brutale euro¬päische Welt hatte sich vor ihren Augen aufgetan.
Ein Frieden, der sich von der Kriegszeit nicht unterschied. Voll Brutalität, Leidens und Mordens.
Damals schwieg die Welt und schweigt auch noch heute über das unsägliche Leid und die Vernichtung, die über die Auslands¬deutschen im Osten Europas hereingebrochen war. Aus „German Times" v. 15. 4. 83, Australien, Melbourne.

 Antworten auf diesen Eintrag
 
16


Name:
Gisela Haubrich (gisehau@web.de)
Datum:Mi 14 Mai 2014 20:44:04 CEST
Betreff:Barbara Haubrich
 

Heute am 14.5.ist Barbara Haubrich geb. Bormet geboren und aufgewachsen in Kernei 2 Tage vor ihren 93. Geburtstag verstorben. Wir trauern um unsere liebe Mutter, Schwiegermutter, Oma und Uroma die nun von den Beschwerden des Alters erlöst ist. Herzliche Grüße Josef Haubrich

 Antworten auf diesen Eintrag
 
15


Name:
radomir ziric (lunicaiaga@gmail.com)
Datum:Mo 28 Apr 2014 15:00:10 CEST
Betreff:Beitrag, Anfrage
 

Sehr geehrte Kerneier Gemeindemitglieder,
ich bin 1977 in Ludwigsburg geboren und in Kornwestheim aufgewachsen, lebte bis 2005 in Deutschland und bin nun Umstaendehalber in Kljajicevo ansaessig.. Meine Eltern sind in den 70iger Jahren als Gastarbeiter von Kljajicevo nach Deutschland ausgewandert und sind nun seit ihrer Rente oder Krankheit wieder nach Kernei zurueckgekehrt.. Ich habe erst vor kurzem die Geschichte der Kerneier kennengelernt und bin zutiefst beruehrt und fuehle mich verbunden mit dieser Schicksalsgeschichte. Ich pflege einige Kontakte nach Deutschland und gerade in Kornwestheim habe ich eine Freundin deren Grosseltern aus Kernei vertrieben wurden und die in Kornwestheim leben.. Unsere vielen Gemeinsamkeiten haben mich sehr beeindruckt und daher fuehle ich mich verpflichtet soviel beizutragen wie moeglich ist um unsere gemeinsame Geschichte zu erzaehlen, sie nicht vergessen lassen und dazu beitragen das die juengere Generation sie nicht vergisst! Ich spreche und schreibe Deutsch, Serbisch und Englisch perfekt und von daher biete ich freiwillig meine Hilfe an egal um was es geht und was in meiner Macht steht, um der Gemeinschaft nuetzig zu sein und ihnen zu helfen. Mfg Radomir Ziric

 Antworten auf diesen Eintrag
 
14


Name:
Helmut Schmidt (info@hog-kernei.de)
Datum:Di 18 Mär 2014 19:52:13 CET
Betreff:62. Kerneier Heimattreffen in Bruchhausen am Pfingstsonntag dem 08. Juni 2014
 

Die Mitglieder des Kerneier Heimatausschusses laden alle Kerneier Landsleute und Freunde zum 62. Kerneier Heimattreffen in Bruchhausen am Pfingstsonntag, den 08. Juni 2014, ein.

Programm:
Bitte beachten:

Wir treffen uns erst um 11:00 Uhr zum Gedenken am Denkmal auf dem Friedhof.

Die für 9:30 Uhr vorgesehene Hl. Messe in der Pfarrkirche Bruchhausen fällt leider aus.

12:00 Uhr gemeinsames Mittagessen in der Gaststätte „Zum kleinen Griechen"
15:00 Uhr Begrüßung der Gäste durch den Vorsitzenden der HOG- Kernei und Vertreter der Gemeinde Bruchhausen

Wir dürfen erstmalig in der Geschichte unseres Heimattreffens den Vorsitzenden des Ortsrates von Kljajićevo, Herrn Rade Ćujić, begrüßen.

Anschließend trifft sich der Kerneier Heimatausschuss

Besucher, die am Vortag anreisen, treffen sich am späten Nachmittag in der Waldklause in Bruchhausen, wo sie den am Ort wohnenden Kerneiern begegnen.

Wir freuen uns, Sie am Pfingstsonntag begrüßen zu dürfen.

Auskunft: Helmut Schmidt unter der Rufnummer: 07195-74145 / Mobil: 0177 9245418

Helmut Schmidt


Wir freuen uns, Sie am Pfingstsonntag begrüßen zu dürfen.

Auskunft: Helmut Schmidt unter der Rufnummer: 07195-74145 0177 9245418

Helmut Schmidt
HOG-Kernei

 Antworten auf diesen Eintrag
 
13


Name:
Oliver Roth (o.roth@xs4all.nl)
Datum:So 09 Mär 2014 22:28:40 CET
Betreff:Treffen 2014
 

Sehr geehrte Landsleute,

Ich wuerde gerne wissen, ob in diesem Jahr ein Treffen der Kerneier Landsleute stattfindet? Meine Familie muetterlicherseits, Druhar Igna., lebte in Kernei bis zur Vertreibung.

Es wuerde mich freuen, in einen Austausch zu kommen und ein Treffen bietet sich an.

mfg
Oliver Roth
Zaandam, Niederlande

 Antworten auf diesen Eintrag
 


Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite